SchwimmwettkampfAthletin in SchlingenRadfahrerBall im StadionAnfield

Die Unit EIPD

Die EIPD-Leistungsdiagnostik kann mobil an den Trainings- und Wettkampfstätten von Spielsportarten mit einem Mannschaftskader von 15 bis 25 Sportlern/innen oder einer Gruppe von Individualsportlern ähnlicher Größenordnung (Ruderer, Kanuten, Tennisspieler, Leichtathleten, u.a.) durchgeführt werden.

Bei den EIPD-Tests und Untersuchungen handelt es sich um wissenschaftlich abgesicherte Verfahren, die bereits erfolgreich in der Praxis Anwendung gefunden haben.

Blutstatus-Untersuchungen, die Diagnostik und Beratung im Ernährungssektor und die Zahn- und Kieferdiagnostik werden von zertifizierten und renommierten Partner-Unternehmen durchgeführt, die seit Jahrzehnten am „Markt“ tätig sind.

Die Instrumentarien zur Messung der konditionellen und koordinativen Leistungskomponenten – Kraftmessplatten, Lichtschranken, lasergesteuerter (mobiler) Speed-Court – sind „State of the Art“.

Die Verbesserung des Leistungsvermögens eines Spielers/Sportlers oder einer Mannschaft im höchsten Leistungsbereich setzt umfangreiche sport- und trainingswissenschaftliche Kenntnisse voraus. Je komplexer die Struktur des Anforderungsprofils – wie beispielsweise im Fußball – und je umfangreicher der sportliche Kontext, desto vielschichtiger ist der Bereich der Einflussfaktoren auf die sportliche Leistung und die Notwendigkeit, alle leistungsbestimmenden Parameter zu diagnostizieren.

Vor diesem Hintergrund besteht das verantwortliche EIPD-Personal ausschließlich aus praxiserfahrenen, wissenschaftlich ausgebildeten Mitarbeitern.

Die Dienstleistungen des EIPD sind modular und umfassen:

  • Leistungsdiagnostische Basistests (Ausdauer, Schnelligkeit, Sprungkraft, Körperstabilität etc.)
  • Koordinative Testung
  • Blutstatus-Diagnostik
  • Sportzahn- und Kieferdiagnostik
  • Ernährungsdiagnostik
  • Quantitative Spielanalyse
  • Kognitive Diagnostik
  • Psychologische Leistungsdiagnostik
  • Talentdiagnostik
  • Die EIPD-Mobile können die Testungen vor Ort und unter sportspezifischen Bedingen vornehmen. Sportartspezifische Trainingsgeräte werden entwickelt.
  • Interpretation der Ergebnisse und Handlungsvorschläge.
  • Schulungen an der EIPD-Akademie.

Bei Interesse nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Nach oben scrollen